Skip to main content

Mantel-Rohr-Widerstands-Thermometer

Mantel-Rohr-Widerstands-Thermometer sind für den Einsatz unter höheren Temperaturen oder in aggressiven Medien geeignet. Es handelt sich um die Erweiterung von Standard-Widerstands-Thermometern. Im inneren eines einseitig geschlossenen Edelstahlrohres befindet sich der Messwiderstand. Somit ist er sicher vor mechanischen Beschädigungen, zusätzlich kann die Messspitze in Flüssigkeiten oder Gasen platziert werden. Diese Mantelkonstruktion ist nicht biegbar. Die Anschlussleitung wird fest mit dem Edelstahlrohr verbunden, so kann der Messwiderstand auch nicht versehentlich aus dem Rohr entfernt werden. Das bietet den Vorteil einer robusten Lösung für verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Wir fertigen unsere Mantel-Rohr-Widerstands-Thermometer mit verschiedenen Widerständen an, Pt100, Pt1000, Ni120, NTC10 kOhm. Des Weiteren bieten wir auch die Möglichkeit zwei Messwiderstände in dem Mantel-Rohr zu platzieren. Diese Konfiguration findet Häufig Anwendung bei Regelungsanlagen. Auch der Durchmesser und die Länge des Rohrs, sowie Art und Länge der Leitung, kann je nach Wunsch angepasst werden.

Typischer Einsatzbereich

  • Wissenschaftliche Anlagen
  • Regelungstechnik

Vorteile

  • Geschützter Widerstand

Nachteile

  • Nicht biegbar

Bilder zu Mantel-Rohr-Widerstands-Thermometer